Focus Photo und Presse Agentur GmbH

Tsunami in Japan - ein Jahr danach

  • Tsunami
    Ein Fischereischiff wurde im März 2011 von dem Tsunami in der Stadt Kesenuma im Osten Japans an die Küste geschwemmt.
    (1/10)
  • Tsunami
    Schrottautos im Stadtgebiet von Kesenuma ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (2/10)
  • Tsunami
    Michihiro Kono aus Rikuzentakata verlor sein Unternehmen durch den Tsunami im März 201. Ein Jahr nach der Katastrophe ist die Stadt immer noch unbewohnbar.
    (3/10)
  • Tsunami
    Benutzte Feuerlöscher vor zerstörten Gebäuden im ehemaligen Zentrum von Rikuzentakta ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (4/10)
  • Tsunami
    Zerstörte Turnhalle im ehemaligen Zentrum von Rikuzentakta ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (5/10)
  • Tsunami
    Rollstühle vor der zerstörten Turnhalle im ehemaligen Zentrum von Rikuzentakta ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste.
    (6/10)
  • Tsunami
    Das Rathaus im ehemaligen Zentrum von Rikuzentakta ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (7/10)
  • Tsunami
    Schrottautos im Stadtgebiet von Kesenuma ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (8/10)
  • Tsunami
    Zerstörte Gebäude im ehemaligen Zentrum von Rikuzentakta ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste
    (9/10)
  • Tsunami
    Schrottautos im Stadtgebiet von Rikuzentakata ein Jahr nach dem Tsunami im März 2011 an der japanischen Ostküste.
    (10/10)