Focus Photo und Presse Agentur GmbH

Portrait

  • M. Hildebrand
    Portraitsitzung mit Manager M. Hildebrand für PR-Zwecke
    (1/20)
  • Manager
    Meeting in München
    (2/20)
  • Prof. F. C. Gundlach
    F.C. Gundlach stellt eine Ausstellung für das Haus der Photographie zusammen
    (3/20)
  • Prof. F.C. Gundlach
    F.C. Gundlach mit einem Foto von Lilian Bessman
    (4/20)
  • Achim Reichel
    Portraitserie des Musikers und Sängers für die Zeitschrift LENZ
    (5/20)
  • Dagmar Berghoff
    Die ehemalige Tagesschausprecherin Dagmar Berghoff, für den Tagesspiegel
    (6/20)
  • Elke Heidenreich
    Elke Heidenreich, Schriftstellerin, Publizistin und TV-Moderatorin
    (7/20)
  • Elke Heidenreich
    Elke Heidenreich während einer Buchproduktion in Venedig
    (8/20)
  • Frisur
    Freie Arbeit, Frisur aus Fischen
    (9/20)
  • Frauenfreundschaft
    Mein Freund ist Ausländer, für die Zeitschrift AMICA
    (10/20)
  • Männerfreundschaft
    Mein Freund ist Ausländer, für die Zeitschrift AMICA
    (11/20)
  • Google-Portrait
    Portraitserie für das Magazin working@office
    (12/20)
  • Lichtdesignerin
    Auftrag für PR-Zwecke
    (13/20)
  • Jan-Josef Liefers
    Jan-Josef Liefers in Vanice Beach, Los Angeles
    (14/20)
  • Wolfgang Menge
    Der Drehbuchautor Wolfgang Menge, für den Tagesspiegel
    (15/20)
  • Wolfgang Menge
    Der Drehbuchautor Wolfgang Menge, für den Tagesspiegel
    (16/20)
  • Rudi Carell
    Showmaster Rudi Carell
    (17/20)
  • Autodesignerin
    Eine Autodesignerin in Baden-Baden, für die Zeitschrift BRIGITTE
    (18/20)
  • Sven Regener
    Musiker und Schriftsteller Sven Regener in Bremen, für die BRIGITTE
    (19/20)
  • Walter Schels
    Walter Schels
    (20/20)

Multimedia

  • Macbeth – Schlafes Mörder
    Macbeth – Schlafes Mörder Dokumentation für ARTE / WDR/ 3Sat 2005, 45 Minuten, Regie und Kamera mit Nina Petri und Kai Wiesinger.
    (1/5)
  • Living Bach! – Dem Himmel sehr nah.
    Living Bach! – Dem Himmel sehr nah. Dokumentation über J.S. Bach für die Leipzig Marketing Gesellschaft, 30 Minuten, 2007 Regie + Kamera
    (2/5)
  • Rendezvous in Leipzig
    Rendezvous in Leipzig Imagefilm für die Stadt Leipzig, 2008, 3:20 Minuten
    (3/5)
  • Dylan Thomas – Dichter mit Treibstoff Alkohol
    Dylan Thomas – Dichter mit Treibstoff Alkohol Dokumentation für ARTE / WDR/ 3Sat, 2010, 45 Minuten, Regie und Kamera
    (4/5)
  • Aussichten – Verrohungen und Bruchstellen
    Aussichten – Verrohungen und Bruchstellen in Deutschland MultiMediaSchau, 18:30 Minuten, 2011/2012
    (5/5)

Landschaft

  • Meer
    Aus der Serie Meer – minimalistische Darstellung des Themas Meer.
    (1/5)
  • Meer
    Aus der Serie Meer – minimalistische Darstellung des Themas Meer.
    (2/5)
  • Meer
    Aus der Serie Meer – minimalistische Darstellung des Themas Meer.
    (3/5)
  • Meer
    Aus der Serie Meer – minimalistische Darstellung des Themas Meer.
    (4/5)
  • Meer
    Aus der Serie Meer – minimalistische Darstellung des Themas Meer.
    (5/5)

Editorial

  • Kohlernte in Dithmarschen
    Kohlernte in Dithmarschen, dem größten Kohlanbaugebiet Europas.
    (1/33)
  • Der Kohl wird per Hand vom Feld geschnitten.
    Der Kohl wird per Hand vom Feld geschnitten.
    (2/33)
  • Die Haupterntezeit
    Die Haupterntezeit des Weißkohls ist der Herbst, die Monate Oktober und November.
    (3/33)
  • Jeder Kohlkopf wiegt über 1 Kilogramm
    Jeder Kohlkopf wiegt über 1 Kilogramm und die Ernte ist Schwerstarbeit.
    (4/33)
  • Scharfe Messer sind Bedingung
    Scharfe Messer sind Bedingung beim Schneiden des Kohls auf dem Feld.
    (5/33)
  • Dichter Dylan Thomas
    Der walisische Dichter Dylan Thomas lebte in Laugharne, Südwales. Hier sein Boathouse, in dem er mit seiner Familie wohnte.
    (6/33)
  • Dylan Thomas
    Das Sea View House in Laugharne ist eines der Wohnhäuser von Dylan Thomas.
    (7/33)
  • Dylan Thomas
    Dylan Thomas war ein heftiger Trinker, sein Stammpub war das des Browns Hotel.
    (8/33)
  • Dylan Thomas
    Die walisische Südküste, hier bei Tenby, ist wild und zerklüftet.
    (9/33)
  • Dylan Thomas
    Blick über das Boathouse von Dylan Thomas über das Watt bei Laugharne.
    (10/33)
  • Dylan Thomas
    Die Arbeitsgarage von Dylan Thomas mit Blick auf das Watt in Laugharne.
    (11/33)
  • Dylan Thomas
    Der Weg Dylan Thomas´ vom Boathouse zu seinem Pub.
    (12/33)
  • Dylan Thomas
    Corrans bookshop in Laugharne, in dem auch Dylan Thomas Bücher kaufte.
    (13/33)
  • Dylan Thomas
    Blick auf Manhattan und dem Empire State Building. New York war für Dylan Thomas in den letzten Jahren wichtig, er war beliebt dort und machte Lesungen.
    (14/33)
  • Dylan Thomas
    Grand Central Station in New York, wo Dylan Thomas oftmals ankam und abfuhr.
    (15/33)
  • Jerusalem
    Der Felsendom oder Omar-Moschee in Jerusalem, eines der Hauptheiligtümer des Islams.
    (16/33)
  • Jerusalem
    Die Klage- oder Westmauer in Jerusalem. Reste des zerstörten Juden-Tempels und heiligste Stelle der orthodoxen Juden.
    (17/33)
  • Jerusalem
    Bettler in der Yaffa Road, Jerusalem.
    (18/33)
  • Jerusalem
    Schneider in ihrer Werkstatt im muslimischen Teil der Altstadt von Jerusalem.
    (19/33)
  • Jerusalem
    Liebespaar in einer Ruine im jüdischen Teil der Altstadt von Jerusalem.
    (20/33)
  • Jerusalem
    Muslimischer Taxifahrer mit seiner Enkelin auf dem Ölberg von Jerusalem.
    (21/33)
  • Jerusalem
    Beduinen-Frauen verkaufen ihre Kräuter am Damaskustor von Jerusalem.
    (22/33)
  • Jerusalem
    Flirtende junge Israelis in der Ben Yehuda, Jerusalem.
    (23/33)
  • Jerusalem
    Christliche Nonnen besuchen den Tempelberg.
    (24/33)
  • Jerusalem
    Orthodoxe Juden an der Westmauer des historischen Tempels.
    (25/33)
  • Jerusalem
    Orthodoxer Jude geht als Schattenbild an einem Laden in der Yaffa Road vorbei.
    (26/33)
  • Jerusalem
    Gläubiger Christ am Salbungsstein von Jesus Christus in der Grabeskirche in Jerusalem.
    (27/33)
  • Tabakernte in Schleswig-Holstein
    Schleswig-Holstein ist das nördlichste Tabakanbaugebiet der Welt. Vater mit Sohn bei der Ernte.
    (28/33)
  • Tabakernte
    Der geerntete Tabak wird auf den Schultern zu den Transportwagen getragen.
    (29/33)
  • Tabakernte
    Der geerntete Tabak wir zunächst sortiert und verteilt nach Güte.
    (30/33)
  • Tabakernte
    Der Tabak muss getrocknet werden, bevor er verkauft wird.
    (31/33)
  • Tabakernte
    Eingespannter Tabak beim Trocknen in der Scheune.
    (32/33)
  • Tabakernte
    Einige Tabakbauern transportieren ihre Ernte mit dem Kombi zu den Aufkäufern.
    (33/33)